· 

„Dani’s Healthy Mundo“ | Ensalada No. 1

Grün, grün, grün

Unseren Lieblingsalat gibt es abends an rund 350 Tagen im Jahr 🙃 Die Basis ist immer eine große Schüssel mit viel frischen Blattsalat, Gurke, Tomaten, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Avocado. Nach Herzenslust kommt hinzu, was saisonal verfügbar ist: Chicorée, Radicchio, Frühlingszwiebeln, Champignons, Kräuter... Das cremige Dressing besteht aus Orangensaft, Avocado, Honig und Senf. Getoppt wird das Ganze mit selbst gezüchteten Sprossen und eingeweichten/gesprossten Linsen oder Mungbohnen für eine ordentliche Protein-Portion. Und natürlich mit ganz viel Liebe.

Diese bunte Salatteller schmeckt immer anders und wird nie langweilig. Ist es viel Arbeit? Nein, es ist Leben – in der Küche und auf dem Teller ☀️

So einfach geht's

Ab in die Schüssel

Rezept (2 Personen)

  • Frischer Bio-Salat nach Belieben (Rucola, Spinat, Endivie, Romana, Chicorée, Radicchio, gemischtes Blattgrün...)
  • 1 Gurke
  • 1 Handvoll Cherry-Tomaten
  • 1 Paprika (rot oder gelb)
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 frische braune Champignons
  • 3/4 Avocado
  • frischer Basilikum

 

Alles waschen und nach Bedarf kleinschneiden.

Das Dressing. Mmmmmhhh...

  • Das restliche Viertel der Avocado
  • Saft einer halben Orange
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • ggf. 1 TL Nährhefe

Die Avocado in einem Gefäß mit einer Gabel zerdrücken und mit einem Löffel mit dem Orangensaft vermengen und verrühren, bis die Konsistenz cremig ist. Die restlichen Zutaten unterrühren und auf den Salat geben.  Wir lieben es, das Dressing vor dem Servieren ordentlich unter den Salat zu mischen. Manche schlagen dabei die Hände über dem Kopf zusammen ☺️  Jeder wie er mag.

 

Den Salat dann auf zwei Teller verteilen und mit frischen Sprossen, gekeimten Linsen/Mungbohnen und Kräutern garnieren.

*Die Bilder zeigen die Menge für die Zubereitung von zwei Portionen.

Eat the rainbow und lasst es euch schmecken :)