· 

„Dani’s Healthy Mundo“ | Zucchini-Zoodles

Cats approved  :)

Viele Freunde, Bekannte, Kunden und Kundinnen haben in den letzten beiden Jahren mitbekommen, dass wir uns rein pflanzlich und (zu 80%) rohköstlich ernähren. Da es viel Interesse gab, möchten wir „Dani’s Healthy Mundo“ ins Leben rufen. Gesundheit ist der neue Wohlstand. Gesundheit ist die zentrale Säule im Leben eines jeden Menschen. Ohne Gesundheit ist alles nichts. Wir wollen mit euch Erfahrungen, Tipps und Leckereien rund um die Themen Ernährung, Gesundheit und Bewegung teilen. Ohne Dogmen. Ohne Urteile.   

 

Wir haben jetzt die Chance auf Veränderungen. Du hast jetzt die Chance auf Veränderung. Gesundheit ist eine Entscheidung. Deine Entscheidung.

 

Bei uns kommen ausschließlich unverarbeitete Lebensmittel auf den Tisch. Möglichst immer so, wie sie aus der Natur kommen. Kein Zucker. Wenig Getreide. Frisch und lebendig. Wir möchten niemanden überzeugen. Das würde auch gar nicht funktionieren. Auch wenn wir selbst fest von unserer „Lebens-Art“ überzeugt sind ;) Wir möchten nur teilen. Jeder Körper, jeder Geist, jede Geschichte, jede DNA ist anders und jeder muss seinen eigenen Weg finden. Lies einfach und schau, ob dich etwas anspricht. Gesundheit ist immer ein harmonisches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Höre auf dich. Höre in dich hinein. Wenn nicht heute, vielleicht beim nächsten Mal ;) 

Hast du schon mal Zucchini-Zoodles probiert? Hier eine Variante mit einer cremigen Cashew-Sauce. Ein nahrhaftes, einfaches und leichtes Mittag- oder Abendessen. Super geeignet für Tage, an denen man sich vielleicht weniger bewegt als sonst. 

 

So geht’s:

 

Zoodles:

Pro Person aus einer rohen Zucchini mit einem Spiralschneider „Nudeln“ herstellen und in Schüsseln platzieren. 

 

Sauce (3-4 Portionen):

- 1 Tasse Cashewkerne (möglichst eingeweicht)

- 1/2 Avocado

- 1 TL Zitronen- oder Limettensaft

- 2 Prisen Salz

- etwas Pfeffer

- 1/2 Zehe Knoblauch

- ggf. ein wenig Chili

 

Alles in einen Hochleistungsmixer geben, mit Wasser bis ungefähr fingerbreit über den Zutaten auffüllen und 1 Minute lang zu einer cremigen Masse mixen. Je nach gewünschter Konsistenz mehr Wasser dazugeben. Die Sauce auf die Spiralnudeln geben und ggf. schon vermengen. Mit Basilikum, anderen Kräutern oder Kirschtomaten garnieren und frisch genießen!